Blogbeitrag-Titel Lego-Serious Bild Fotografin fotografiert Produkt

Tipps für Produktbilder

Perfekte Produktbilder erstellen: Die effektivsten Tipps im Überblick

Ob dein Onlineshop das Interesse der Besucher zu wecken vermag, ist zu einem Großteil von der Präsentation der Produkte abhängig. Wirkt diese unprofessionell, sinkt die Wahrscheinlichkeit, Kunden zu gewinnen. Perfekte Produktbilder sind demzufolge für die Wirtschaftlichkeit deines Shops ein essenzieller Faktor. Im nachfolgenden Artikel erfährst du, worauf es bei der Erstellung von ansprechenden und professionell wirkenden Produktbildern ankommt.

Hochwertige Kamera mit Objektiven
Für perfekte Produktbilder solltest du eine hochwertige Fotoausrüstung nutzen, um dein Produkt perfekt abzulichten.

Auf die richtige Kamera kommt es an

Mithilfe einer hochwertigen Fotoausrüstung kannst du deine Produkte optimal in Szene setzen. Insbesondere wenn du eine große Produktauswahl präsentieren möchtest und diese regelmäßig aktualisiert wird, lohnt es sich durchaus, in eine gute Kamera zu investieren. Ein teures Equipment nützt jedoch recht wenig, wenn du mit der korrekten Handhabung nicht vertraut bist. Vor dem Kauf solltest du dich umfassend beraten und in die einzelnen Funktionen einweisen lassen. Letzteres gilt nicht nur für die Kamera, sondern ggf. auch für die restliche Fotoausrüstung (Software, Stative, Objektive etc). Du kannst ebenfalls über die Belegung eines Fotografiekurses nachdenken, um noch besser zu werden. Diese gibt es beispielsweise an vielen Volkshochschulen.

Vertreibst du in deinem Onlineshop allerdings nur ein einziges Produkt oder eine überschaubare Produktserie, steht der finanzielle Aufwand, der mit der Anschaffung einer professionellen Fotoausrüstung einhergeht, oftmals nicht in einem vertretbaren Verhältnis. 

Benötigst du nur selten neue Fotos für deinen Shop, wäre es eine Alternative, einmalig einen Profifotografen zu beauftragen.
Eine weitere Variante ist es, von deinem Produkt ein 3D-Modell erstellen zu lassen. Auf dieser Grundlage können Grafik-Experten deine Waren am PC animieren und ganz leicht in unterschiedlichen Farben oder vor diversen Hintergründen präsentieren. Wie das genau funktioniert, erfährst du in diesem Blogbeitrag

Tipp: Du verfügst nicht über das notwendige Budget für eine hochwertige Fotoausrüstung oder die Beauftragung eines professionellen Fotografen oder Grafikdesigners? Mit diesen Tipps gelingen dir auch mit dem Smartphone tolle Bilder.

Erstelle mehrere Bilder pro Produkt

Bei all den Vorzügen, die das Onlineshopping bietet, gibt es dennoch einen wesentlichen Nachteil: Es ist dem Kunden nicht möglich, das Produkt in die Hand zu nehmen und von allen Seiten zu betrachten, so wie es im lokalen Einzelhandel der Fall wäre. Um nichtsdestotrotz ein möglichst anschauliches Bild vermitteln zu können, solltest du das Produkt aus verschiedenen Perspektiven darstellen. Ein einziges Produktbild ist nur selten ausreichend. Drei Bilder sollten mindestens pro Artikel vorhanden sein.

 

In diesem Zusammenhang gibt es noch weitere wertvolle Tipps, die wir dir keineswegs vorenthalten möchten.

Präsentiere das Produkt in Aktion

Es ist empfehlenswert, nicht nur deine Ware als solche abzulichten, sondern sie im täglichen Gebrauch zu zeigen. Auf diese Weise wird die Vorstellungskraft des Interessenten angeregt: Wie funktioniert das Produkt? Wie kann ich es praktisch anwenden? Die bildhafte Vorstellung ist für das Kaufinteresse von großer Bedeutung.

Verschiedene Perspektiven von Sneakern
Um das Produkt möglichst anschaulich zu machen, solltest du es in verschiedenen Perspektiven darstellen.

Einfaches Beispiel: Nehmen wir an, du betreibst einen Onlinehandel für Gartenmöbel- und Zubehör. Dementsprechend sollten die Produkte im passenden Ambiente – also in einem gepflegten Garten – abgelichtet werden. Zeige die Gartengeräte während der Benutzung: Hierbei kann es sich z. B. um einen Springbrunnen handeln, der gerade in Betrieb ist oder um eine ausgeklappte Gartenliege, auf der jemand entspannt ein Buch liest.

Besonderheiten eines Produkts werden in Szene gestellt
Besonderheiten solltest du hervorheben und einen möglichst neutralen Hintergrund verwenden, der nicht von dem Produkt ablenkt.

Mache alle Besonderheiten sichtbar

Verfügt das jeweilige Produkt über besondere Eigenschaften, die auf den ersten Blick nicht unbedingt sichtbar sind? Dann solltest du diese besonderen Merkmale separat fotografieren. Bei einem Kleidungsstück kann es sich z. B. um besondere Knöpfe oder einen extravaganten Verschluss handeln.

Produkt hervorheben durch einen geeigneten Hintergrund

Zuvor haben wir erwähnt, dass es Sinn macht, das Produkt zusätzlich in Gebrauch abzulichten. Die Betonung liegt hierbei auf „zusätzlich“. Wichtig ist, dass es zumindest ein Bild gibt, auf dem das Produkt ablenkungsfrei in den Fokus gerückt wird. Dies gelingt am besten vor einem möglichst neutralen hellen Hintergrund.

 

Wichtig: Achte beim Fotografieren unbedingt auf eine ausreichende Beleuchtung sowie auf eventuelle Schatten.

Ein einheitliches Erscheinungsbild im Webshop kreieren

Ein einheitliches Design sorgt für Wiedererkennungswert und verleiht deinem Onlinehandel den gewünschten seriösen Eindruck. Der Besucher sollte einen unverwechselbaren Stil auf deinen Produktbildern wiedererkennen. Hierbei kann es sich z. B. um wiederkehrende Perspektiven oder Hintergründe handeln. Auch die Bildgröße aller Produktbilder sollte einheitlich sein.

Vermittle dem Interessenten eine realistische Größenvorstellung des Produkts

Produktbilder vermitteln nicht selten eine unrealistische Größenvorstellung. Sicher ist es dir als Kunde auch schon einmal so ergangen, dass du online einen Artikel bestellt hast und beim Auspacken irritiert warst, wie klein dieser doch in Wirklichkeit ist. Zahlreiche Produkte sehen auf Bildern größer aus, als sie es tatsächlich sind. Die Enttäuschung aufgrund einer falschen Erwartungshaltung kann zu negativen Kundenbewertungen führen. Diese sind jedoch vermeidbar, wenn du deinen Kunden von Anfang an eine realistische Größenvorstellung vermittelst. Dies gelingt, indem du Objekte auf den Produktbildern integrierst, welche die Größe in das richtige Verhältnis setzen (z. B. genormte Produkte wie ein DIN-A4-Blatt).

 

Tipp: Wenn du ganz sichergehen möchtest, dann füge der Produktbeschreibung eine Zeichnung mit konkreten Maßangaben hinzu.

Die Dateigröße sollte möglichst klein sein

Bleiben wir noch ein wenig beim Thema Größe: Einerseits ist unbedingt darauf zu achten, alle wichtigen Bilddetails darzustellen. Andererseits darf die Datei nicht zu groß sein. Zu große Bilddateien wirken sich nämlich negativ auf die Google-Algorithmen aus, was dazu führt, dass weniger potenzielle Interessenten auf deinen Onlineshop aufmerksam werden.

 

Es gilt also, einen vernünftigen Kompromiss zwischen der Bildqualität und der benötigten Dateigröße zu finden. Zu diesem Zwecke ist die Nutzung von sogenannten Komprimierungsprogrammen empfehlenswert. Mithilfe dieser Programme lässt sich die Dateigröße verringern, ohne dass sich dies negativ auf die Bildqualität auswirkt. Moderne Online-Shop-Baukästen haben manchmal sogar Komprimierungsprogramme integriert. Prüfe unbedingt nach, ob dies bei dir der Fall ist.

 

Apropos Datei: Bevorzuge beim Fotografieren RAW-Bilder anstelle von JPEG-Formaten. Erstere lassen sich bei Bedarf leichter nachbearbeiten.

Lego-Serious-Bild zeigt Bearbeitung mit RAW-Format
Achte darauf, dass du beim Fotografieren das RAW-Format bevorzugst, um die Fotos hinterher problemlos bearbeiten zu können.

Integriere bereits vorhandene Kundenbewertungen

Produktbilder lassen sich wunderbar durch positive Kundenbewertungen ergänzen. Wähle hierzu einfach einige passende Passagen aus und füge Sie dem Produktbild hinzu. Weiterhin macht es Sinn, die Sternenbewertungen anzuzeigen.

Füge einen Alt-Text ein

Bei einem Alt-Text handelt es sich um eine HTML-Beschreibung deiner Bilder, welche es den Suchmaschinen erleichtert, deinen Shop thematisch korrekt einzuordnen. Letzteres hilft dir, die Sichtbarkeit deiner Seite im großen World Wide Web zu optimieren. Alt-Texte sind demzufolge ein wichtiger SEO-Faktor, dessen Potenzial du unbedingt ausschöpfen solltest.

 

Wichtig: Der Alt-Text darf maximal 125 Zeichen umfassen und sollte das Bild möglichst konkret beschreiben.

Frau zeigt Positive Emotion auf Produkt
Damit das Produkt einen positiven Eindruck beim Kunden hinterlässt, sollten positive und glaubhafte Emotionen mit den Produktbildern vermittelt werden.

Wecke die Emotionen des potenziellen Käufers

Selbst das qualitativ hochwertigste Produktbild wird keinerlei Verkäufe generieren, wenn es den Betrachter emotional kalt lässt. Kaufentscheidungen werden viel öfter mit dem Herzen als mit dem rationalen Verstand getroffen. Der Kunde möchte sich durch den Kauf des Produkts in irgendeiner Art und Weise glücklich(er) fühlen. Zeige ihm, dass dies möglich ist!

 

Hauche deinen Produktbildern Leben und Emotionen ein. Hierbei kann es sich z. B. um lachende Menschen vor einer schönen Kulisse handeln. Wichtig ist, dass der Betrachter den unzweifelhaften Eindruck gewinnt, dass das beworbene Produkt die positive Atmosphäre ausgelöst hat. Das Stichwort lautet: Storytelling. Ermittle, welches „Lebensgefühl“ deine Zielgruppe anstrebt und versuche, dieses fotografisch auf den Produktbildern darzustellen.

Fazit: Die Investition in perfekte Produktbilder lohnt sich!

 

Hochwertige Produktbilder zu erstellen ist zweifelsohne mit einem gewissen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Diese Mühe lohnt sich jedoch. Qualitativ hochwertige Produktbilder sind ein effektives Medium, um Interessenten zu kaufkräftigen Kunden zu machen. Beachtest du hierbei die oben genannten Leitlinien und Hinweise, kannst du die Sichtbarkeit sowie den Erfolg deines Onlinehandels durch perfekte Produktbilder in nur kurzer Zeit signifikant steigern.

 

Dein nächster Schritt

Wenn du nicht die nötige Zeit oder Lust hast, um deine Produkte professionell fotografieren zu lassen, so kannst du sie auch als 3D-Modell „ablichten lassen“. Wir erschaffen zu deinem Produkt ein Modell, aus dem wir Fotos und auch Videos erstellen können. So sind beispielsweise 360°-Ansichten möglich oder die Präsentation deiner Waren in mehreren Farben und in diversen Umgebungen. Schreibe uns gerne an oder vereinbare direkt hier einen Termin.